Medizinrobotik

Dozent: 

Prof. Dr. Jochen J. Steil

Organisator: 

Institut für Robotik und Prozessinformatik
Mühlenpfordtstraße 23 Telefon: 391 - 7451

Termine: 

Do. 11:30 - 13:00 Vorlesung
Fr. 9:45 - 11:15 Übung
Räume liegen noch nicht fest.

DIe Veranstaltung wird über StudIP organisiert, Sie müssen sich mit
dem in der Vorlesung bekanntgegebenen Passwort im StudIP anmelden.

Die Veranstaltung wird sich mit der Blockveranstaltung "Roboter-basierte Chirurgie" (Klinisches Vertiefungsfach 2: INF-MI-66, 5 LP, : Mi. 15.05. - Fr. 17.05., Mo. 17.06. - Di. 18.06. jeweils um 09:45 - 16:30 Uhr im Raum IZ 404) ergänzen und mit dieser abgestimmt sein. Für alle Interessenten im Bereich medizinischer Anwendungen von Robotik wird der Besuch beider Veranstaltungen im Doppelpack sehr empfohlen.

LV-Nummer: 

INF-ROB-29

Leistungspunkte: 

5

Übungsleiter: 

tba

Zielgruppe: 

Studierende der Informatik und verwandter Bereiche, Empfohlen für die Schwerpunkte Robotik und Medizininformatik.

Voraussetzungen: 

Grundkenntnisse in Robotik im Umfang der Vorlesung Robotik 1 / Industrierobotik

Inhalt: 

- Entwicklung der Medizinrobotik, Überblick über Robotersysteme
- Patientenmodelle (Röntgen, CT, Biomechanik, etc.)
- Chirurgische Navigationsysteme, Patientenregistrierung
- Workflowmodelle
- Roboterintegration, Sicherheit und Zertifizierung
- Soft-Robotik und neuartige Mechanismen

Unterlagen: 

Werden über StudIP bereitgestellt.

Sprechstunden: 

Di. 13:00 (im Semester) und n.V.
Anmeldung bitte per email