SLERP

Betreuer: Bertold Bongardt

Die Abkürzung SLERP steht für Sphärische Lineare Interpolation und bezeichnet ein Verfahren zur Interpolation im Raum der drei-dimensionalen Rotationen. Die Ziele für diesen Seminarvortrag sind, die Funktionsweise und Charakteristika von SLERP darzustellen, einen Überblick über Anwendungen von SLERP zu geben, und einen kurzen Ausblick auf Varianten oder Generalisierungen zu ermöglichen. Als Einstieg ins Thema kann etwa der Blog-Artikel [ https://keithmaggio.wordpress.com/2011/02/15/math-magician-lerp-slerp-an... ] genutzt werden. Entsprechende Fachliteratur wird zur Verfügung gestellt.