Vorlesung Robotik I (in englischer Sprache)

Dozent: 

Prof. Dr. Jochen J. Steil / Dr. Bertold Bongardt

Organisator: 

Institut für Robotik und Prozessinformatik
Mühlenpfordtstraße 23 Telefon: 391 - 7451

Termine: 

Mo. 11:30-13:00 Uhr: Hörsaal PK 4.1 (Vorlesung)
Mi. 9:45-11:15 Uhr: Hörsaal PK4.1 (Übung)
Erste Vorlesung: Montag, 23.10.2017
Erste Übung: Mittwoch, 25.10.2017
Klausurtermin: Dienstag, 20.02.2018, 11:30 - 14:00

LV-Nummer: 

4215016, Dauer 2 Stunden

LV-Nummer (Übung): 

4215025, Dauer 2 Stunden

Modulnummer: 

INF-ROB-25

Leistungspunkte: 

5

Übungsleiter: 

Pouya Mohammadi

Zielgruppe: 

Studierende der Informatik und Elektrotechnik sowie NebenfachhörerInnen im Hauptstudium

Voraussetzungen: 

keine

Inhalt: 

Theoretische und technologische Grundlagen der Robotik:
Basierend auf der Einführung in homogene Koordinatentransformationen zur Beschreibung von Translationen und Rotationen werden kinematische Gleichungen und ihre Invertierung behandelt. Es folgen die Diskussion von differentiellen Bewegungen und die Einführung der Jacobi-Matrix. Weitere Themen der Vorlesung sind Roboterdynamik, Verfahren der Bahnplanung und Sensorik.

Literatur: 

  • Craig. Introduction to Robotics: Mechanics and Control (3rd Edition). Pearson, 2004 (ISBN: 978-0201543612)
  • Siciliano, Khatib. Handbook of Robotics. Springer, 2008 (ISBN: 978-3-540-23957-4)
  • Siciliano, Sciavicco et al. Robotics: Modelling, Planning and Control, Springer, 2009 (ISBN: 978-1-84628-641-4)
  • Weitere Literaturhinweise finden Sie in den Unterlagen zur Vorlesung.

Wissenschaftliche Veröffentlichungen in der Robotik:

Unterlagen: 

Alle Unterlagen zur Vorlesung finden Sie nur noch im Stud.IP. Bitte melden Sie sich im Stud.IP mit dem in der Vorlesung und Übung genannten Passwort an.

Scheinerwerb: 

Theoretische und technologische Grundlagen der Robotik:
Basierend auf der Einführung in homogene Koordinatentransformationen zur Beschreibung von Translationen und Rotationen werden kinematische Gleichungen und ihre Invertierung behandelt. Es folgen die Diskussion von differentiellen Bewegungen und die Einführung der Jacobi-Matrix. Weitere Themen der Vorlesung sind Roboterdynamik, Verfahren der Bahnplanung und Sensorik.

Sprechstunden: 

Bertold Bongardt
Di: 10:00 - 11:00 Uhr (Termine außerhalb der Sprechzeiten nur nach vorheriger Vereinbarung per Email.)